Meine Hundenamen
Welpengesundheit: Schrauben Sie Schwänze und Hemivertebrae

Welpengesundheit: Schrauben Sie Schwänze und Hemivertebrae

Welpengesundheit: Schrauben Sie Schwänze und Hemivertebrae
Sie wissen wahrscheinlich, dass die Wirbel Ihres Hundes die Knochen in der Wirbelsäule sind.

Im Gegensatz zu Menschen erstrecken sich bei gesunden Hunden und Welpen die Knochen der Wirbelsäule weit über das Becken hinaus und bilden einen langen geraden Schwanz.

Aber es gibt Gene, die Hunde tragen, die den Zustand dieses Schwanzes verändern können, um einen Korkenzieher- oder Kräuseleffekt zu bilden.

Aber leider gibt es einige schwerwiegende negative Auswirkungen auf den niedlichen geschweiften Schwanz.

Schraubenschwänze können mit ernsthaftem Gepäck sein.

Hunde mit geschweiften Schwänzen

Einige Hunderassen haben eine natürliche Locke oder Krümmung an den Schwänzen. Andere wurden selektiv gezüchtet, um diese Wellung in eine extreme Korkenzieherform zu bringen.

Hunderassen mit geschweiften Schwänzen, die als Schraubenschwänze bezeichnet werden, umfassen Boston Terrier, Pugs , Bulldoggen und französische Bulldoggen .

Welpengesundheit: Schrauben Sie Schwänze und Hemivertebrae

Wenn Sie an den Kauf oder den Besitz einer Rasse mit Rassenschwanz denken, müssen Sie sich bewusst sein, wie wichtig es ist, sie sauber zu halten und sich mit Hemivertebraen zu befassen.

Reinigen eines Schraubenschlags eines Hundes

Wenn Ihr Hund einen Schraubenschwanz hat, müssen Sie ihm helfen, ihn sauber zu halten. Dies verringert die Gefahr, dass der Bereich schmutzig oder infiziert wird.

Jedes Mal, wenn Ihr Welpe kackt, müssen Sie den Schwanzbereich überprüfen.

Geschweifte Schwänze können sehr schmuddelig werden. Besonders der kleine Spalt unter dem Schraubenende, in dem sich Kot festsetzen kann.

Verwenden Sie ein Wattepad oder einen Wattebausch, der für das erste Tuch in warmes Wasser getaucht wird. Trocknen Sie ihn anschließend mit einem anderen sauberen Pad oder Ball.

Dies verringert den Schmutz, den Geruch und das Infektionsrisiko in diesem Bereich.

Was sind Hemivertebrae?

Hemivertebrae sind missgebildete Wirbelsäulenknochen oder „Wirbel“, die bei Hunden mit einem Schraubenschwanz häufig sind.

Hemivertebrae haben eine seltsame Form, die dazu führen kann, dass sich die gesamte Wirbelsäule verdreht.

Wenn diese Knochen an den Schwanz gebunden sind, kann das Verdrehen die Wirbelsäule des Hundes nicht wesentlich beeinflussen.

Wenn jedoch deformierte Hemivertebrae-Knochen im Hauptbereich der Wirbelsäule vorhanden sind, kann die Verdrehung die Spinalnerven, die in der Wirbelsäule liegen, unter Druck setzen und zu neurologischen Problemen für den Hund führen.

Hemivertebrae Symptome

Ein Hund, der aufgrund von Hemivertebraen an Wirbelsäulenkompression leidet, kann eine Schwäche in den hinteren Beinen aufweisen und inkontinent werden. Er kann sogar sichtbare äußere Anzeichen wie definierte Skoliose (Krümmung der Wirbelsäule) haben.

Er kann auch an starken Rückenschmerzen leiden und es wird schwer sein, seinen Schwanz sauber zu halten.

Diese Symptome können im Welpenalter bei einem verschraubten Welpen auftreten, der dann von einem Tierarzt untersucht werden muss, um eine Diagnose zu stellen. Der Zustand kann sich verschlechtern, wenn der Welpe weiter wächst.

Hemivertebrae-Diagnose

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Welpe an Hemivertebrae leidet, müssen Sie einen Termin vereinbaren, um Ihren Tierarzt zu sehen. Sie wird ein Röntgenbild verwenden, um die Diagnose zu bestätigen.

Sobald die Diagnose von Hemivertebrae gestellt wurde, kann Ihr Tierarzt Sie in einem Behandlungsprogramm beraten.

Hemivertebrae-Behandlung

Einige Hunde mit Hemiverterbrae zeigen überhaupt keine Symptome und werden durch die Erkrankung nicht beeinträchtigt. Sie benötigen keine Behandlung und können ein normales Leben führen. Es ist zwar ratsam, Sprünge oder andere stoßende Aktivitäten nicht zu fördern, nur für den Fall, dass dies das Problem noch verschlimmert.

Andere Welpen werden weniger glücklich sein. Einige sind leicht betroffen und andere können stark betroffen sein.

Möglicherweise kann ein leicht betroffener Hund mit entzündungshemmenden Medikamenten behandelt werden. Diese reduzieren Schwellungen und wirken als Schmerzmittel. Geben Sie Ihrem Hund mehr Bewegungsfreiheit und Komfort.

Leider müssen jedoch viele signifikant betroffene Hunde operiert werden.

Hemivertebrae Chirurgie

Die Hemivertebrae-Operation ist ein sehr spezialisiertes und teures Verfahren. Es kann sehr erfolgreich sein, um die Bewegung zu verbessern, es kann jedoch zu unmittelbaren oder langfristigen Komplikationen kommen.

Eines der Probleme bei der Hemivertebra-Operation ist, dass sie Anästhesie erfordert. Die meisten Hunderassen mit lockigen Schwänzen sind auch brachyzephal .

Die Anästhesie dieser Hunde ist riskanter als bei Rassen mit einer gesunden Schädelform, da sie die Atmung bereits beeinträchtigt haben.

Wenn bei Ihrem Hund Hemivertebrae diagnostiziert wird, müssen Sie dies vor der Operation mit Ihrem Tierarzt besprechen.

Hautprobleme mit Schraubenschwänzen

Wie bereits erwähnt, sind Hunde mit Schraubenschwänzen auch anfällig für Hautfalteninfektionen. Besonders dort, wo die Locke im Schwanz sehr eng ist.

Manchmal kann der Schwanz verhindern, dass der Hund hygienisch kackt, weshalb es sehr wichtig ist, ihn jeden Tag zu reinigen.

Behandlung von Hunden mit infizierten Schwänzen

Bei einigen Hunden kann der Schwanz in eine tiefe Hauttasche eingebettet werden und sehr anfällig für Infektionen sein.

Die Behandlung beinhaltet eine sorgfältige Reinigung, gegebenenfalls Antibiotika und manchmal eine Amputation des betroffenen Schwanzes.

Hemivertebrae Prävention

Nicht alle schraubenschwanzigen Hunde leiden unter Kompression der Wirbelsäule. Die Verhütung von Hemivertebraen ist theoretisch möglich, indem Röntgenbilder aller Zuchttiere und nur von Hunden gezüchtet werden, die frei von deformierten Wirbelsäulenknochen sind.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Schraubenschwänze sind jedoch möglicherweise problematisch, auch wenn der Rest der Wirbelsäule nicht betroffen ist.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Welpengesundheit: Schrauben Sie Schwänze und Hemivertebrae

Wenn Sie daran denken, einen Welpen von einer der anfälligen Hunderassen zu kaufen, möchten Sie vielleicht sicherstellen, dass beide Eltern sich (durch Röntgen) als unangenehm erweisen.

Die einzige Möglichkeit, die Probleme, die auf dieser Seite behandelt werden, zu vermeiden, besteht darin, die Korkenzieher-Hunderassen zu vermeiden.

Dazu gehören der Boston Terrier, der Mops, die Bulldogge und die französische Bulldogge. Sie werden feststellen, dass die Gesundheitsprobleme dieser Rassen bedeuten, dass sie viel teurer sind als andere Hunde .

Hemivertebrae-Forschung

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen über die jüngsten Forschungsarbeiten zur Gesundheit von Hunden mit Schraubenschwänzen:

Welpengesundheit: Schrauben Sie Schwänze und Hemivertebrae

Hat dein Welpe einen Schraubenschwanz

Hat Ihr Hund eine Operation für Hemivertebrae gehabt? Hat er einen eingewachsenen Schwanz?

Wenn ja, kann das Teilen Ihrer Erfahrungen anderen Lesern helfen.

Dieser Beitrag wurde für 2016 überarbeitet und aktualisiert.

Welpengesundheit: Schrauben Sie Schwänze und Hemivertebrae

Add comment