Meine Hundenamen
Welpensuche 9: Einen Hund mit einer gesunden Zukunft finden

Welpensuche 9: Einen Hund mit einer gesunden Zukunft finden

Welpensuche 9: Einen Hund mit einer gesunden Zukunft finden  Wir machen gute Fortschritte bei unserer Welpensuche-Reise, und hoffentlich haben Sie jetzt eine Vorstellung davon, welchen Hund Sie wünschen.

Und nicht nur darauf bedacht sein, einen Hund mit gutem Temperament zu finden.

Im heutigen Artikel geht es darum, sicherzustellen, dass Ihr Welpe eine gesunde Zukunft hat und dass er die beste Chance hat, dass Sie ihm einen guten Hund bieten können.

Einen Hund mit einem gesunden Befinden wählen

Die Form und Struktur eines Hundes ist wichtiger als viele von uns gedacht haben.

Wir haben uns dies in diesem Artikel etwas genauer angesehen: Puppy“ search three>

Eine der besten Möglichkeiten, gesundheitliche Probleme zu vermeiden, besteht darin, eine Rasse zu wählen, die nicht an Konformationsdefekten leidet.

Diese Mängel sind im Wesentlichen Übertreibungen in der Körperform, die absichtlich in einige Hunde eingebracht wurden, um unterschiedliche Körperformen und -größen zu erzeugen. Und das ist so extrem, dass sie die Lebensqualität des Hundes beeinflussen.

Häufige Beispiele für Körperstrukturen, die Probleme verursachen können, sind verkürzte / abgeflachte“ gesichter> und verkürzte Beine.

Dies sind Eigenschaften, die Sie wahrscheinlich bei der Welpenart, die Sie wählen, vermeiden möchten. Aber was ist mit den Problemen, die Sie nicht sehen können?

Erbkrankheiten

Ein Gesundheitsproblem, von dem Sie wahrscheinlich wissen, ist die Frage der Erbkrankheiten.

Viele Erbkrankheiten werden durch Gene verursacht, die normalerweise in einer genetisch unterschiedlichen Population verborgen liegen. Sobald jedoch eine Bevölkerung isoliert wird und die Individuen enger miteinander sind, steigen die Chancen, dass verborgene Gene Probleme verursachen.

Dies bedeutet, dass Rassehunderassen, die genetisch von der breiteren Population von Hunden isoliert werden, für diese Art von Krankheit anfällig sind.

Testen auf Gesundheit

Bei den meisten unserer Hunderassen gibt es eine Reihe von Gesundheitstests, die dazu beitragen können, dass Welpen diese Krankheiten nicht erben

Wenn Sie an den Kauf eines Rassehundes denken, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Welpeneltern gesundheitlich getestet wurden und nicht von den betreffenden Krankheiten betroffen sind.

Wir werden uns die Gesundheitstests später in dieser Serie genauer ansehen

Wenn Sie sich für den Kauf eines Rassehundes entschieden haben, müssen Sie bald eine endgültige Entscheidung treffen, da sich die Hunderasse am besten für Ihre Familie und Ihren Lebensstil eignet.

Welche Rassen sind also am gesundsten? Welche Hunderasse gibt Ihnen die besten Chancen für einen gesunden Welpen?

Welche Rasse solltest du wählen?

Es ist nicht immer einfach, Ihre Wahl auf eine einzige Rasse zu beschränken, und die Rassen, die Sie anfangs besonders ansprechen, haben möglicherweise nicht alle Eigenschaften, die Sie für einen Hund benötigen.

Neben dem Temperament“ ist der gesundheitszustand f den neuen hund am ehesten eine freude oder katastrophe.>

Wenn Sie Ihre Hunderasse auswählen, werden Sie feststellen, dass es sehr große Unterschiede zwischen den verschiedenen Hunderassen gibt, wenn es um die Gesundheit geht.

Schauen wir uns zuerst die Langlebigkeit an.

Langlebigkeit

Wenn Sie einen Welpen kaufen, erwarten Sie wahrscheinlich, dass dieser Welpe gut zehn Jahre oder so hat. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass einige Rassen von Rassehunden ein recht kurzes Leben haben.

Manchmal liegt dies daran, dass die Rasse anfällig für bestimmte Krankheiten oder gesundheitliche Probleme ist, die mit der Struktur zusammenhängen.

Und manchmal hängt es direkt mit dem Gewicht zusammen.

Ich spreche nicht von Fettleibigkeit oder Übergewicht, sondern vom normalen Normalgewicht eines Hundes dieser Rasse.

Grob gesehen haben sehr große Hunde ein kürzeres Leben als andere Hunde. Wir haben uns in diesem Artikel etwas genauer mit der Frage der Größe beschäftigt.

Einige Rassen können eine Lebenserwartung von höchstens sechs Jahren haben. Ein Hund aus vielen der kleineren Rassen lebt dagegen eher zwölf Jahre oder mehr.

Wenn Sie also von einer der „Riesen“ -Rassen angezogen werden, müssen Sie dies berücksichtigen.

Achtung

Wie auch immer Sie die Moral einer gezielten Zucht von Hunden betrachten, deren Defekte mit einem gesunden und schmerzfreien Leben unvereinbar sind, es gibt einen Preis, den Sie für den Besitz eines solchen Hundes zahlen müssen.

Dieser Preis wird wahrscheinlich von Ihrem Hund sowie von Ihrem Bankkonto bezahlt.

Wenn Sie einen Hund von einer Rasse kaufen, bei der übertriebenes Exterieur die Norm ist, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihr Hund irgendwann eine umfangreiche tierärztliche Behandlung benötigt. Und wenn Sie sich entscheiden, Ihren Welpen zu versichern, spiegeln Ihre Versicherungsprämien diese Wahrscheinlichkeit wider.

Der Kennel Club

Wenn Sie, wie viele andere, auch besorgt sind, wie Züchter Tiere mit solch ungesundem Exterieur schaffen konnten, werden Sie erfreut sein, dass der British Kennel Club Schritte zur Bekämpfung dieses Problems unternommen hat.

In Großbritannien hat der Kennel Club kürzlich auf die Besorgnis über plattgedeckte Hunde und Hunde, die an anderen Formen übertriebener Konformation leiden, positiv reagiert.

Infolgedessen wurden Tierarztuntersuchungen bei großen Hundeausstellungen eingeführt, um sicherzustellen, dass Hunde mit klinischen Symptomen von übertriebenem Exterieur (z. B. brachyzephale Hunde mit eingeschränkter Atmung) im Showring keine hohen Auszeichnungen erhalten.

Das Ziel ist, dass dies langfristig zu weniger übertriebenen Hunden führt.

Erbkrankheiten

Es besteht kein Zweifel, dass die Zucht in geschlossenen Registern es vererbten Krankheiten leichter macht, eine Hochburg innerhalb einer bestimmten Rasse zu errichten.

Wir haben bereits den einfachen Vererbungsmechanismus angesprochen, bei dem zwei schlechte Gene gepaart werden müssen, um ein Problem zu verursachen. Es gibt jedoch andere, weniger direkte Vererbungsmechanismen.

Manchmal ist die Genetik nur ein Teil des Problems. In der Umgebung, in der der Welpe aufgewachsen ist, wird ein Teil der Verantwortung für den Gesundheitszustand des Hundes mitgenutzt.

Manchmal verstehen wir den Vererbungsmechanismus nicht, aber wir können sehen, dass eine bestimmte Krankheit innerhalb einer bestimmten Rasse häufiger vorkommt.

Krebs“ ist> beispielsweise bei bestimmten Rassen ein besonderes Problem. Flachbeschichtete Retriever sind eine und die verwandte Goldrasse Golden Retriever sind eine andere.

Probleme vermeiden

Jede Pedigree-Rasse neigt dazu, ihre eigenen Problemkrankheiten zu haben, aber in vielen Fällen kann das Risiko, dass Ihr Welpe eine dieser Krankheiten hat, durch die sorgfältige Auswahl Ihrer Eltern erheblich reduziert oder sogar beseitigt werden.

Mongrels können natürlich auch erbliche Krankheiten bekommen, obwohl das Risiko geringer ist, einfach aufgrund der größeren Vielfalt des Genpools, der hinter dem Hund liegt.

Wissen ist alles, wenn es darum geht, einen gesunden Hund zu bekommen.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Wie Sie sehen können, lohnt es sich, die Rassen zu recherchieren, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Schauen Sie auf der Kennel Club-Website nach, welche Tests für Ihre bevorzugten Rassen empfohlen werden.

Führen Sie dann ein bisschen Detektivarbeit zu den betreffenden Krankheiten durch.

Viele gesunde Rassen

In gewisser Weise war dies ein düsteres Kapitel, das zu schreiben war, aber die Hunde, deren Geschichte hier erzählt wird, umfassen nur einige unserer Rassehunderassen.

Es gibt viele Rassen, die immer noch in gutem Zustand sind.

Und jetzt gibt es Züchter, die daran arbeiten, die Rassen zu verbessern, die an gesundheitlichen Problemen leiden.

Wenn Sie einen gesunden Rassehund wünschen, gibt es keinen Grund, warum Sie zum Zeitpunkt des Schreibens keinen finden sollten. Denken Sie daran, dass eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie einen Hund mit einer Chance auf ein langes gesundes Leben mit nach Hause nehmen, darin besteht, von einer Rasse zu kaufen, bei der körperliche Fitness und Leistungsfähigkeit Priorität haben.

Bei diesen Rassen handelt es sich in der Regel um Rassen, die heute noch für körperliche Aktivitäten verwendet werden, darunter Jagdhundjagd, Arbeitsverfahren und Militärdienst, Polizeihundearbeit, Beweglichkeit und andere Hundesportarten.

In einigen Fällen wurden diese Rassen in zwei verschiedene Stämme aufgeteilt, und wir sehen uns später an, wie man zwischen diesen Rassen wählen kann.

Bald ist es an der Zeit, Ihre endgültige Entscheidung zu treffen. Welches ist die richtige Rasse für Sie und Ihre Familie?

Wir setzen unser Welpensuchabenteuer im nächsten Artikel, Puppy“ search ten: die richtige rasse f sie fort>

Welpensuche 9: Einen Hund mit einer gesunden Zukunft finden

Add comment