Meine Hundenamen
Whippet Dog Breed Informationszentrum

Whippet Dog Breed Informationszentrum

Willkommen zu unserem vollständigen Leitfaden für das Whippet!

Was ist in diesem Handbuch?

Whippet-FAQs

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihr Leben mit einem gewinnbringenden Whippet zu teilen, haben Sie möglicherweise viele Fragen.

Vielleicht gehören sie dazu

Heute erkunden wir die Welt von Whippets.

Whippet Dog Breed Informationszentrum

Wir werden uns Whippet Temperament und Gesundheit ansehen.

Und wie Sie Ihr erstes Whippet finden und pflegen können.

Wir werden uns auch Whippet-Züchter, Farben und vieles mehr ansehen.

Lass uns eintauchen!

Rasse auf einen Blick

  • Popularity: 60. populärster Hund in den USA
  • Zweck: Sichthund
  • Gewicht: 25-40 lb
  • Temperament: Freundlich, gefügig, schnell!

Hunderassen, die auf Geschwindigkeit ausgelegt sind, haben einige Gemeinsamkeiten, aber dieser kleinere Cousin des Greyhound ist nicht nur eine Geschwindigkeitsmaschine.

Die Rasse hat einige Eigenschaften, die sie großartige Haustiere machen.

Schauen wir uns näher an.

Whippet Breed Review: Inhalt

Was ist ein Whippet? Und woher kommen Whippets?

Geschichte und ursprünglicher Zweck des Whippet

Whippets stammen von der größeren Greyhound-Rasse ab.

Seit Jahrhunderten gibt es kleine Windhundarten.

Aber der Whippet wurde 1891 vom Kennel Club als unabhängige Rasse anerkannt.

Whippets wurden ursprünglich verwendet, um Kleinwild wie Kaninchen und Ratten zu fangen.

Die Leute fanden jedoch schnell eine spaßige Alternative zu dieser Arbeit.

Whippet-Rennen

Sie begannen, Whippets auch für Glücksspiele zu verwenden.

Sie kreierten Lumpenrennen, bei denen die Hunde auf geraden Bahnen über Felder liefen und einem Lappen oder einem Tuch nachjagten.

Die heutigen Whippets werden von Landwirten und Wildhütern in England immer noch verwendet.

Und sie fahren immer noch gelegentlich in Gegenden, in denen Rennen immer noch beliebt sind.

Die britische Whippet Racing Association wurde 1967 gegründet und ist bis heute aktiv.

Aufgrund ihrer geringen Größe und ihres sehr liebevollen Charakters sind die meisten modernen Whippets mittlerweile beliebte und bewunderte Familienhaustiere in Häusern auf der ganzen Welt.

Wissenswertes über Whippets

  • Whippets gehören zu der Hunderasse-Gruppe, die als Jagdhunde bekannt ist.
  • Diese Gruppe umfasst Hunde, die zum Rennsport und zum Coursing gezüchtet werden.
  • Dies sind die Sprinter der Hundewelt, die über kurze Distanzen große Geschwindigkeiten erreichen können und mit der Leidenschaft, sich bewegende Objekte zu jagen.
  • Whippets sind keine Ausnahme und alle Mitglieder der Rasse sind auf eine gute Jagd gefahren.

Hast du eine Whippet-Tatsache, die auf dieser Liste steht?

Teilen Sie es mit uns im Kommentarfeld!

Whippet Aussehen

Whippets haben ein sehr charakteristisches Aussehen.

Der Kennel Club beschreibt sie als „Balance zwischen Muskulatur, Ordentlichkeit, Kraft und Eleganz“.

Whippet Dog Breed Informationszentrum

Sie sind schlanke Hunde mit langen Beinen, tiefen Truhen und schmalen stromlinienförmigen Körpern.

Sie haben ein kurzes, glattes Fell, das in verschiedenen Farben erhältlich ist, darunter Schwarz, Weiß, Reh, Gestromt und mehr.

Sichthunde wie der Whippet sind alle dolichocephalic oder langgesichtige Hunde .

Die meisten haben halb aufrechte Ohren an der Spitze.

Whippet-Größe

Wie die meisten Hunderassen sind auch die Männchen etwas größer als die Schwestern, die einmal ausgewachsen sind.

Der AKC gibt an, dass der Mann an der Schulter zwischen 19 und 22 Zoll groß sein sollte und die Weibchen zwischen 18 und 21 Zoll groß sein sollten.

Für einen Erwachsenen gibt es eine große Bandbreite an Körpergewichten, wobei zwischen 25 und 40 Pfund als normal angesehen werden.

Der durchschnittliche Whippet liegt normalerweise bei 30-35lbs, wobei Männer etwas schwerer als Frauen sind

Whippet-Farben

Die Whippet-Bilder auf dieser Seite geben Ihnen einen Eindruck von den verschiedenen Farben, die bei diesen Hunden verfügbar sind.

Whippet Dog Breed Informationszentrum

Es gibt viele Farbvarianten wie Blau, Schwarz, Grau und Gestromt.

Alle diese Farben können durchgehend oder durch weiße Flecken unterbrochen sein.

Whippet Temperament

Whippets sind sehr gute Haustiere und Begleiter, solange sie jeden Tag ausreichend Bewegung haben.

Whippet Dog Breed Informationszentrum

Der Whippet zu Hause ist ein sehr liebenswürdiger kleiner Hund.

Sanft und gefügig, ohne Anzeichen von Aggression.

Er kuschelt sich gerne auf einem bequemen Stuhl oder in Ihrem Bett und ist ruhig und gelassen um Kinder.

Dies sind im Allgemeinen ruhige Hunde.

Sie neigen nicht dazu, Nachbarn zu bellen oder sich übermäßig aufgeregt und ausgelassen um die Besucher zu kümmern.

Lesen Sie mehr über ihre entspannte und liebenswerte Haltung in unserem eingehenden Blick auf das Whippet-Temperament .

Dein Whippet trainieren

Im Freien erwacht das Whippet zum Leben und kann wie ein ganz anderer Hund aussehen.

Nicht dass sich seine Einstellung zu Menschen verändert.

Er ist immer noch so liebevoll wie immer.

Aber wegen seines instinktiven Drangs, durch den Anblick zu jagen.

Whippets erfordern tägliche Bewegung, einschließlich der Möglichkeit zum Sprint und zur vollen Entfaltung.

Sie brauchen also einen sicheren Ort, um Ihren Whippet von der Leine zu lassen.

Sie müssen über seine Geschwindigkeit (bis zu 35 Meilen pro Stunde) und seine Vorliebe für Überlegungen nachdenken!

Whippet Dog Breed Informationszentrum

Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihr Yard oder Übungsbereich sicher ist.

Ein durchgehender Zaun von mindestens 5 Fuß sollte ausreichen, um zu verhindern, dass Ihr Hund in den Garten des Nachbarn springt und seine Haustierkaninchen belästigt!

Zu Hause müssen Sie auch Ihren Garten oder Garten für einen schnell fahrenden Hund sicher machen.

Ein dünnes Fell und eine dünne Haut machen diese kleinen Hunde ziemlich anfällig für Stöße und Kratzer.

Training für ein wohlerzogenes Whippet

Wie bei jeder Rasse brauchen Whippets schon in jungen Jahren die Sozialisierung für eine Vielzahl von Menschen und Situationen.

Dies hilft wirklich, Ihren Hund zuversichtlich und gefürchtet zu erheben.

Es ist besonders wichtig bei Rassen wie Whippets, die eine Neigung zur Scheu haben.

Die richtige Sozialisation und das Training sind unerlässlich, wenn Sie einen Whippet an einem nicht umzäunten Ort abschalten möchten.

Und Sie müssen Ihren Hund von Gefahren fernhalten.

Laufende Hunde sind verletzbar, wenn sie auf Stacheldraht oder andere versteckte Hindernisse treffen.

Strände und große Wiesen sind oft ideal für die Jagd von Jagdhunden.

Grundlegende Trainingsanleitungen für Whippets

Wenn Sie Ihren fliegenden Whippet in der Nähe und sicher halten, beginnt mit einem bombensicheren Rückruf.

Dies kann erreicht werden, wenn man sich schon früh dem Training widmet.

Die Verwendung einer leichten langen Leitung, die an einem Gurtzeug befestigt ist, hilft beim Trainingsprozess.

Wie können diese Schulungsleitfäden:

Whippet-Lebensdauer

Bei zwei Pedigree-Gesundheitserhebungen im Vereinigten Königreich, die 2004 und zehn Jahre später im Jahr 2014 stattfanden, ergab sich für Whippet eine Lebensdauer von 13 Jahren bzw. 10 Jahren.

Die erste Umfrage war größer und wahrscheinlich genauer.

Es stellte sich auch heraus, dass dies eine der zehn Rassen war, die am häufigsten am Alter starben

Die Chancen stehen gut, dass Sie Ihren Begleiter für eine gute Anzahl von Jahren haben werden.

Whippet Gesundheit und Pflege

Whippets wurden für Geschwindigkeit und Jagdfähigkeit gezüchtet.

Glücklicherweise sind sie ziemlich frei von einigen bösen genetischen Erkrankungen, die bei anderen Rassen weit verbreitet sind.

Tatsächlich sind sie wohl eine der gesünderen Rassehunderassen, die es heute gibt.

Sie haben jedoch einige Bedingungen, die häufiger als in der Hundepopulation insgesamt auftreten.

Sie sind:

  • zurückgehaltene Hoden bei nicht kastrierten Männern
  • Hunde-Glatze
  • Demodikose
  • Verschlechterung des Glasgels und der Netzhaut im Auge.

Wenn Sie also einen Welpen kaufen, vergewissern Sie sich, dass der Züchter über ein klares Augenzeugnis für beide Elternteile verfügt, und erkundigen Sie sich nach den anderen Bedingungen in ihrem Familienstammbaum.

Wir haben hier ausführlicher über die Gesundheit, die Lebensdauer und die Lebensqualität von Whippet berichtet.

von-Willebrands-Krankheit bei Whippets

Whippets haben auch einige Fälle von von Willebrand’s Disease – einer Blutkrankheit, die die Blutgerinnung beeinflusst.

Anzeichen dafür sind Nasenbluten, Zahnfleischbluten und längere Blutungen nach einer Operation oder Hündinnen, die sich in der Hitze befinden.

Von-Willebrand-Krankheit tritt normalerweise zwischen 3 und 5 Jahren auf und hat leider keine Heilungen.

Es kann jedoch mit Behandlungen wie Kauterisieren, Nähen, Transfusionen und einigen Medikamenten behandelt werden.

Werfen Whippets viel?

Whippets haben eine kurze, feine Schicht, die sehr wenig wirft.

Ihr aufgeräumtes Fell erfordert sehr wenig Pflege.

Ein kurzes Mal mit einer Borstenbürste hilft ab und zu, Staub und Ablagerungen wegzufegen.

Und wahrscheinlich gewinnen Sie noch mehr Zuneigung, da sich diese Welpen gerne verwöhnen lassen!

Schützen Sie Ihr Whippet vor Kälte

Diese Beschichtung bedeutet, dass viele Whippets bei kaltem oder nassem Wetter im Freien einen Pullover oder eine Jacke benötigen.

Wählen Sie eine speziell für Windhunde und Whippets, um ihre tiefe Brust unterzubringen.

Sie können Ihre Suche mit einer Auswahl unserer eigenen Favoriten starten .

Machen Whippets gute Familienhaustiere?

Whippets ‚gelehrige, zurückhaltende Lebenseinstellung macht sie für alle Arten von Haushalten geeignet.

Weil sie selten aggressiv sind, sind sie sichere Begleiter für Kinder.

Wir empfehlen jedoch immer, kleine Kinder mit Hunden zu beaufsichtigen – keine Ausnahmen!

Und obwohl kein Welpe den ganzen Tag alleine verbringen müsste, wurde der Whippet ursprünglich nicht für die Kameradschaft gezüchtet.

Dies bedeutet, dass sie oftmals gerne auf dem Sofa schlummern, anstatt für Ihre ständige Aufmerksamkeit zu kämpfen.

Platzhalter für den nächsten Abschnitt vor dem letzten Satz einfügen

Kann Whippets mit Katzen und anderen Haustieren leben?

Für die Jagd gezüchtet, sind Whippets nicht nur begeisterte Läufer, sondern haben eine hohe Beute.

Dies bedeutet, dass sie wahrscheinlich zwanghaft versuchen, kleine pelzige Streicheltiere wie Meerschweinchen und Kaninchen zu bekommen, die Sie bereits zu Hause haben.

Sie sind auch dafür bekannt, Katzen zu jagen und sogar zu fangen und zu töten.

Dies ist etwas, was Sie sorgfältig prüfen müssen, bevor Sie einen Jagdhund in Ihr Leben bringen.

Whippet Dog Breed Informationszentrum

Nur weil ein Hund in einer geschlossenen Wohnung sicher in eine Katze eingeführt wurde, bedeutet das nicht, dass er in der Nähe der gleichen Katze im Hof ​​sicher ist.

Denken Sie daran, dass sich bewegende Objekte die Opferfahrt eines Jagdhunds auslösen. Besonders schnell bewegte Objekte.

Ein Whippet ist eine der wenigen Hunderassen, die schnell und wendig genug ist, um eine Katze zu überlisten.

Wenn Sie bereits eine Katze haben und Ihr Herz auf einen Jagdhund eingestellt ist, empfiehlt es sich, einen Welpen zu bekommen, anstatt einen älteren Hund.

Ein Welpe, der mit einer Katze aufwächst, ist möglicherweise weniger daran interessiert, sie zu verfolgen, als ein Erwachsener, der die Katze für eine Weile als Beute gesehen hat.

Ein Whippet retten

Es gibt viele“ gute gr einen> Hund zu“ adoptieren> anstatt einen Welpen zu kaufen.

Viele Rettungshunde kommen unverschuldet in Tierheimen an, sondern weil sich die Umstände ihrer Besitzer geändert haben.

Einige Whippets werden nach ihrem Ende ihrer Karriere im Showring oder auf der Rennstrecke auch als ehrenvolle Pensionierung in neue Häuser aufgenommen.

Wenn Sie mehr über die Einführung eines Whippet erfahren möchten, ist Whippet Rescue and Placement (WRAP) ein guter Ausgangspunkt.

WRAP ist mit dem America Whippet Club und in den Vereinigten Staaten tätig.

Haben Sie eine hingebungsvolle Rettungsorganisation von Whippet in Ihrer Nähe?

Bitte erzähle uns von ihnen und singe ihr Lob im Kommentarbereich!

Einen Whippet-Welpen finden

Wenn Sie es vorziehen, am Anfang Ihrer Whippet-Geschichte mitzumachen, gibt es viele gute Ressourcen, die Ihnen dabei helfen, einen Whippet-Welpen zu finden.

Der American“ whippet club> unterhält ein zentrales Verzeichnis der Whippet-Züchter.

Sie können Sie auch mit kleineren regionalen Whippet-Clubs in Kontakt bringen.

Whippets sind eine preiswerte Rasse.

Erwarten Sie, zwischen 800 und 1.500 $ zu zahlen, abhängig davon, wo Sie leben, das Geschlecht des Welpen und ob seine Eltern im Showring oder auf der Rennstrecke eine erfolgreiche Karriere hatten.

Vermeidung von Tierhandlungen und Welpenmühlen

Wenn Sie nach einem Welpen suchen, ist es schwierig, die auf Craigslist und anderen Verkaufsseiten angegebenen Würfe zu vermeiden.

Zwar gibt es einige liebevolle Hundebesitzer, die ihre Würfe auf Verkaufsstellen anbieten, aber leider gibt es auch viele Welpenmühlen, die dies tun.

Die große Mehrheit der Zoofachgeschäfte, die Welpen verkaufen, finden ihren Bestand auch in Welpenmühlen.

Unser Welpensuchführer hilft Ihnen bei jedem Schritt Ihrer Welpensuchreise, einschließlich der Vermeidung von Welpenmühlen.

Einen Whippet-Welpen großziehen

Ein Whippet aus dem Welpenalter zu heben ist eine große Verpflichtung.

Wenn Sie im Voraus eine Menge Forschung und Vorbereitung durchführen, erhalten Sie den bestmöglichen Start zusammen.

Unsere Seite Welpenpflege ist eine hilfreiche Drehscheibe für Links zu Informationen über die Entwicklung, Fütterung, Pflege und Geselligkeit von Welpen.

Beliebte Whippet-Rassenmischungen

In Großbritannien sind Whippet-Kreuzungen genauso beliebt wie Whippets.

Sie haben sogar einen eigenen Namen – Lurchers .

Lurchers sind Kreuzungen zwischen einem Whippet und einer anderen Rasse.

Clevere Rassen wie Border Collies sind eine beliebte Wahl, um Nachkommen zu schaffen, die schnell und intelligent sind.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Viele andere Lurchers sind halb Whippet, halb Terrier .

Andere Whippet-Mischungen sind etwas überraschender. Zum Beispiel die lebhafte Whippet Beagle-Mischung .

Vor- und Nachteile eines Whippet

Das Whippet ist voller Charme und diesen traurigen Augen kann man kaum widerstehen.

Sie sind jedoch möglicherweise nicht für jedes Zuhause geeignet.

Hier ist ein Überblick über die Vor- und Nachteile von Whippets, die wir heute behandelt haben.

Nachteile: Whippets haben eine hohe Beute

Whippets sind geboren, um zu jagen.

Wenn Sie Katzen oder kleinere Haustiere zu Hause, einen ungesicherten Hof oder eine belebte Straße neben Ihrem Haus haben, ist ein Whippet möglicherweise keine sichere Wahl.

Sie sind auch empfindlich gegen Kälte – wenn Ihr Klima im Winter sehr kalt ist, kann ein Whippet leiden.

Pro: Sie sind glücklich und gesund

Whippets werden für Geschwindigkeit gezüchtet. Ihr stromlinienförmiges gutes Aussehen ist ein glückliches Nebenprodukt.

Sie wurden jedoch nicht gezielt nach körperlichen Merkmalen gezüchtet, die ihre Gesundheit beeinträchtigen könnten (im Vergleich zu der Vielzahl flacher Hunderassen, die wir heute sehen).

Insgesamt genießen sie eine gute, störungsfreie Lebensdauer.

Sie sind auch sehr stabil und sogar in Bezug auf Energie und Temperament.

Diese rücksichtslosen Hunde sind ruhig und selten aggressiv.

Ähnliche Rassen

Wenn Sie über Whippets gelesen haben, hat sich Ihr Interesse an Sichthunden geweckt und Sie möchten mehr darüber erfahren, warum beginnen Sie nicht mit einer dieser erstaunlichen Rassen:

Alle vier kombinieren Geschwindigkeit mit elegantem gutem Aussehen (oder vielleicht nicht so schlank im Fall des Irish Wolfhound!)

Whippet Dog Breed Zusammenfassung

Nur wenige Hunde sind so unverwechselbar wie das bescheidene Whippet.

Obwohl diese Rasse klein ist, hat sie eine große Persönlichkeit und einen ikonischen Look mit weitem Reiz.

Voller Begeisterung und Charme gibt es viele Gründe, warum das Whippet der Hund sein könnte.

Mit ihrer guten Gesundheit, ihrem großartigen Temperament und ihrer hausfreundlichen Größe sind sie wunderbare Begleiter.

Denken Sie daran, dass Sie vor dem Kauf eines Welpen sicherstellen müssen, dass Sie auf die Verantwortlichkeiten des Hundebesitzes vorbereitet sind.

Denken Sie an die Jagdinstinkte Ihrer gewählten Rasse, erforschen Sie die Züchter gründlich, besuchen Sie den Welpen mit seiner Mutter und vereinbaren Sie, falls möglich, den Vater zu sehen!

Es gibt keine zu großen Vorkehrungen, und je besser Sie informiert sind, desto einfacher wird der Übergang in den Besitz von Hunden.

Hast du ein Whippet?

Woher wussten Sie, dass es die Hunderasse für Sie war?

Welche Worte der Weisheit würden Sie den Leuten anbieten, die gerade anfangen, über Whippet-Besitz zu denken?

Machen Sie uns mit Ihrem Welpen bekannt und erzählen Sie uns alles im Kommentarfeld!

Referenzen und Ressourcen

AKC Whippet Informationen zur Rasse

KC Whippet Informationen zur Rasse

Der Whippet Club UK

Der amerikanische Whippet Club

Whippets – Ein Handbuch für Tierbesitzer – Caroline Coile PhD

O’Neill et al. “ Langlebigkeit und Sterblichkeit von eigenen Hunden in England .“ Veterinary Journal 2013

Bell & Kavanagh, Veterinärmedizinischer Leitfaden für Hunde- und Katzenrassen , CRC Press, 2012

Whippet Dog Breed Informationszentrum

Add comment