Meine Hundenamen
Wie kann man verhindern, dass der Hund eines Hundes schnell und sicher blutet?

Wie kann man verhindern, dass der Hund eines Hundes schnell und sicher blutet?

Wie kann man verhindern, dass der Hund eines Hundes schnell und sicher blutet?

In diesem Artikel besprechen wir die Ursachen und Symptome einer verletzten Klaue und vor allem, wie man die Blutung eines Hundes verhindert.

Manchmal verursachen die kleinsten Verletzungen die meisten Schmerzen, und das gilt auch für unsere Hunde.

Genau wie Menschen können auch Hunde an gebrochenen oder zerrissenen Nägeln leiden, aber im Gegensatz zu Menschen kann ein gebrochener oder zerrissener Nagel für einen Hund die Fähigkeit zum Gehen, Laufen und Spielen erheblich beeinträchtigen.

Während das Brechen eines Nagels für uns Menschen normalerweise nur ein Ärgernis ist, sind Hundeklauen eher ein Schmerz – buchstäblich.

Es ist unmöglich, unseren gebrochenen Nagel mit der gebrochenen Klaue eines Hundes zu vergleichen. Zum einen sind Nägel und Krallen völlig verschieden.

Obwohl wir die Krallen unseres Hundes oft als „Nägel“ bezeichnen, ist es wichtig zu wissen, dass sie alles andere als sind.

Menschen haben Nägel, die flach liegen und auf der Haut wachsen, während Hunde Krallen haben, die an den Phalanxknochen am Ende ihrer Zehen befestigt sind.

Im Gegensatz zu menschlichen Nägeln enthalten Hundeklauen tatsächlich Blutgefäße und Nervenenden.

Aus diesem Grund kann die Klaue Ihres Hundes oft bluten und extremes Unbehagen verursachen. Manchmal kann eine gebrochene Klaue sogar zu einer Infektion führen, wenn sie nicht richtig behandelt wird.

Daher ist es äußerst wichtig zu wissen, wie ein Nagel des Hundes an Blutungen gehindert werden kann.

Da Hunde ihre Klauen für alltägliche Hundeaktivitäten wie Graben, Laufen und Greifen verwenden, ist es auch wichtig, dass ihre Klauen gut gepflegt sind.

Aber was können Sie tun, wenn Sie feststellen, dass Ihr Hund an einem gebrochenen Nagel leidet? Wie hemmen Sie die Blutung und stoppen die Schmerzen?

Wie stellen Sie sicher, dass Ihr Hund keine Infektion bekommt? Wie vermeiden Sie außerdem zukünftig gebrochene Krallen?

Wissen Sie, wie Sie einen Hundernagel an Blutungen hindern? Es ist leicht, sich hilflos zu fühlen, wenn Ihr Hund Schmerzen hat.

Aber seien Sie versichert: Im Falle eines gebrochenen, zerrissenen oder blutenden Nagels können Sie die Symptome lindern und Ihren Lieblingspelzfreund trösten.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Ursachen, Symptome und Behandlungen gebrochener Nägel bei Hunden zu erfahren und wie Sie schnell und sicher verhindern können, dass der Nagel eines Hundes blutet!

Wie brach mein Hund ihren Nagel?

Meist brechen oder zerreißen Hunde die Nägel an den Vorderpfoten. Dazu gehören die Dewclaws, Klauen, die einige Zentimeter über der tatsächlichen Pfote an den Vorderbeinen einiger Hunde wachsen.

Die Klauen eines Hundes können aus verschiedenen Gründen brechen oder reißen.

Typischerweise ist die Hauptursache für die gebrochene Klaue eines Hundes die Länge. Meistens zermürbt die Klaue eines Hundes im Allgemeinen von alltäglichen Aktivitäten wie Gehen, Spielen und Graben.

Wie Menschen brauchen auch Hunde regelmäßig die Nägel zu schneiden.

Wenn die Nägel eines Hundes zu lang werden, sind sie anfälliger für Dinge wie Teppiche, Kleidung, Decken und Teppiche.

Sogar Fußbodenrost und Unstimmigkeiten in Parkett und Zement oder Asphalt können dazu führen, dass die Nägel Ihres Hundes brechen, wenn sie zu lang sind.

Wenn dagegen die Klauen eines Hundes zu kurz geschnitten werden, bluten sie sofort und verursachen Schmerzen.

Diese offenen Wunden an den Klauen eines Hundes sollten nicht ignoriert werden, da sie zart sind und unbehandelt zu Infektionen führen können.

Abgesehen von der Länge, die bei gebrochenen oder zerrissenen Klauen eine Rolle spielt, neigen manche Hunde eher dazu, durch brüchige Nägel zu brechen, die auf natürliche Weise so wachsen.

Unabhängig davon, wie Ihr Hund sich den Nagel gebrochen hat, ist eine wichtige Sache zu beachten.

Ohne Behandlung, wie z. B. Blutstillung und Reinigung der Verletzung mit einem tierfreundlichen Antiseptikum, kann ein abgebrochener Hundenagel zu einer Infektion führen.

Dies kann mehr Schmerz und sogar Krankheit für Ihren Hund bedeuten, sowie eine teure Reise zum Tierarzt für Sie.

Wie kann ich verhindern, dass der Nagel meines Hundes blutet?

Wie bereits erwähnt, besteht das Hauptproblem bei gebrochenen oder zerrissenen Nägeln darin, dass sie anfällig für Infektionen sind. Daher ist es wichtig, sofort nach Feststellung der Verletzung Maßnahmen zu ergreifen.

Einige Hausmittel funktionieren im Allgemeinen gut für die Behandlung einer gebrochenen oder zerrissenen Klaue.

So verhindern Sie, dass der Nagel eines Hundes blutet – Druck anwenden

Es wird empfohlen, dass Sie zuerst 5 bis 10 Minuten lang Druck auf den gebrochenen Nagel ausüben.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Druck nicht vor Ablauf der zugewiesenen Zeit ablassen, da das Blut möglicherweise nicht richtig gerinnt und der Blutfluss erneut beginnt.

Halten Sie den Druck konstant. Wenn die Blutung immer noch andauert, deuten mehrere Studien auf die Verwendung von styptischem Pulver hin.

Wie man den Nagel eines Hundes von Blutungen abhält Styptic Powder

Styptische Pulver enthalten einen Bestandteil, der als Eisensubsulfat bekannt ist, ein Antiseptikum, das die Blutgefäße verengt, um die Blutung zu stoppen.

Styptische Pulver sind sicher für Hunde geeignet. Sie haben sehr hohe Erfolgsraten, um die Blutung bestimmter Wunden zu stoppen.

Es gibt verschiedene Arten von styptischem Pulver auf dem Markt, aber ein Favorit unter den Hundebesitzern ist Kwik Stop, der in den meisten örtlichen Tierhandlungen erworben werden kann.

Sie können auch einen Stift kaufen. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass styptische Stifte zwar die benutzerfreundlichsten sind, jedoch Silbernitrat enthalten.

Daher kann es für Ihren Hund unangenehm oder schmerzhaft sein, da Silbernitrat bekanntermaßen extrem sauer für die Haut ist und sich schmerzhaft anfühlt, insbesondere wenn es auf eine Wunde aufgetragen wird.

Die saure Verbindung wird manchmal sogar verwendet, um eine Wunde zu kauterisieren, so dass Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie schmerzhaft es sein kann, sich zu berühren, ohne zuvor ein betäubendes Mittel zu verwenden.

Das Kauterisierungsmittel in Silbernitrat trägt dazu bei, den Blutfluss aus der Wunde zu stoppen. Denken Sie daran, Ihr Hund hat bereits Schmerzen und verträgt möglicherweise nicht mehr.

Beachten Sie dies, wenn Sie das styptische Werkzeug auswählen, mit dem Sie Ihren Welpen behandeln.

Wie man den Nagel eines Hundes von Blutungen abhält Heilmittel, die in Ihrem Zuhause gefunden wurden

Wenn Sie frisch aus styptischen Stiften und Pulvern sind und sich einen Hund mit einem blutenden Nagel leiden, sollten Sie entweder Maisstärke, Natron oder Mehl als Alternative in Betracht ziehen.

Diese drei Pulver, die Sie in Ihrer Küche finden, sind als nützliche Substitute für styptisches Pulver bekannt.

Wir empfehlen, eine kleine Menge Maisstärke, Natron oder Mehl in die Handfläche zu gießen und ein wenig Wasser zuzusetzen, um eine Paste herzustellen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Paste komprimieren und dann sanft in den gebrochenen und blutenden Nagel der Hundepfote drücken.

Wenden Sie einige Minuten lang leicht an, damit das Blut gerinnen kann.

Wenn die Blutung nicht sofort aufhört, wiederholen Sie den Vorgang entweder mit dem ätherischen Pulver oder dem Kochpulver.

Wenden Sie erneut einige Minuten lang Druck an und überprüfen Sie den Fortschritt.

Beachten Sie, dass Blut, das vom gebrochenen Nagel tropft, wenn Sie die Pfote Ihres Hundes in das Pulver oder die Paste eintauchen, völlig in Ordnung ist.

Sie müssen das Blut nicht abwischen, bevor Sie die Paste auf die Kralle auftragen. In der Tat vermischt sich das Blut sogar mit der Pulverlösung und trägt dazu bei, dass die Koagulation schneller erfolgt.

Wie man den Nagel eines Hundes am Bluten hindert unscented Soap

Einige Quellen behaupten, dass sogar eine nicht parfümierte Seife ein Abbremsen des durch einen gebrochenen Nagel verursachten Blutflusses unterstützen kann, jedoch nur bei geringfügigen Blutungen.

Wenn Sie den Seifenstück befeuchten und vorsichtig entlang der Kante des abgebrochenen Nagels ziehen, sollten geringfügige Blutungen sofort aufhören.

Wenn die Blutung stärker ist, müssen Sie möglicherweise die ganze Pfote verbinden.

Wie man den Nagel eines Hundes von Blutungen abhält Bandagieren

Man geht davon aus, dass das Bandagieren der Pfote einen gleichmäßigen Druck auf den blutenden Nagel ausübt, der den Blutfluss hemmt.

Seien Sie sich immer bewusst, wie fest die Pfote Ihres Hundes ist, da Sie nicht die Gefahr haben, den Blutkreislauf zu unterbrechen.

Um die Infektion in Schach zu halten, sollten Sie jeden Tag den Verband wechseln und den gebrochenen Nagel mit einem hundefreundlichen Antiseptikum reinigen, bis der blutende Nagel geheilt ist.

Wenn Sie befürchten, dass das Einwickeln der Pfote Ihres Hundes problematisch sein könnte, verwenden Sie einen Hundestiefel, bis die gebrochene Klaue Ihres Hundes geheilt ist.

Wie styptische Puder und Bleistifte sollten Sie in jedem örtlichen Tierhandel Hundeschuhe finden können.

Wenn die Blutung zu stark erscheint und nach zehn Minuten Druck nicht aufhört oder Ihr Hund sich zunehmend unwohl fühlt, sollten Sie den Tierarzt Ihres Hundes konsultieren.

Häufige Arten von gebrochenen Nägeln bei Hunden

Wie kann man verhindern, dass der Hund eines Hundes schnell und sicher blutet?  Die häufigsten Arten von gebrochenen Nägeln bei Hunden sind:

Ein Nagel, der völlig abgerissen ist und blutet

Obwohl dies schrecklich klingt, ist es tatsächlich der beste Fall, wenn es um die gebrochene Klaue eines Hundes geht, da dies die einfachste Art von Verletzungen ist, die behandelt werden können.

Bei einer solchen Verletzung wurde der Nagel bereits allein entfernt. Jetzt müssen Sie nur noch die Wunde mit einem neuen Tuch reinigen und mit Druck gegen die Blutung drücken.

Wenn die Blutung nach längerem gleichbleibendem Druck andauert, sollten Sie in Betracht ziehen, styptisches Pulver oder einen der oben genannten Substitute zu verwenden.

Ein gebrochener oder gebrochener Nagel, der noch befestigt ist

Wenn Ihr Hund einen gebrochenen Nagel hat, der noch lose hängt, können Sie versuchen, ihn selbst zu entfernen. Beachten Sie, dass dies ein Zwei-Personen-Job sein kann.

Entfernen Sie die Klaue nur, wenn sie enorm locker ist. Gehen Sie immer vorsichtig vor und beachten Sie, dass Ihr Hund Sie überraschend anschreien kann, wenn sich der Nagel plötzlich löst.

Um die Blutung nach dem Entfernen der Klaue zu stoppen, möchten Sie möglicherweise Druck ausüben, dann styptisches Pulver oder einen Ersatz.

Ein gebrochener oder gebrochener Nagel, der noch vollständig befestigt ist

Es scheint, dass dies der einfachste Fall ist, der behandelt werden muss, aber es ist nicht so.

Unglücklicherweise kann diese Art von Nagelbrüchen bei Hunden sogar noch schmerzhafter und riskanter sein als wenn ein Nagel, der einfach von alleine herunterfällt oder leicht entfernt werden kann.

Ein vollständig befestigter gebrochener Nagel sollte von einem Tierarzt behandelt werden.

Dies ist nicht unbedingt eine Reise in die Notklinik der Tiere, die jedoch innerhalb der ersten 24 Stunden nach der Entdeckung der Verletzung erfolgen muss.

Anzeichen und Symptome einer Nagelinfektion

Alle Hunde lecken natürlich ihre Wunden, aber übermäßiges Lecken und Kauen an einer gebrochenen Klaue kann zu Reizungen und Infektionen führen.

Außerdem verbergen Hunde manchmal ihre Schmerzen und es werden Ihnen nicht zu viele offensichtliche Anzeichen dafür gegeben, dass etwas nicht stimmt.

Es ist wichtig, wachsam zu sein, nachdem Sie bei Ihrem Hund eine Nagelverletzung festgestellt haben. Auch wenn Sie die Blutung der Nagelwunde unterdrücken können, achten Sie auf häufige Anzeichen einer Infektion, einschließlich:

  • Rötung
  • Schwellung
  • entladen
  • Wärme um den verletzten Bereich
  • vermehrtes Unbehagen wie Hinken oder Begünstigen der verletzten Pfote mehr als üblich
  • Übermäßiges Lecken und Nippen im verletzten Bereich

Wenn Sie eines der oben genannten Symptome bemerken, wenden Sie sich sofort an den Tierarzt Ihres Hundes.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den gebrochenen Nagel Ihres Hundes bewerten

Ein Hund, der Schmerzen hat, kann ängstlich und aufgeregt werden und mag es nicht, dass Sie das wundgewebe, das die verletzte Klaue umgibt, untersuchen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein normalerweise gut erzogener Hund in Situationen, in denen er Schmerzen hat oder ängstlich ist, unvorhersehbar handelt.

Sie können helfen, den Stress und die Angst Ihres Hundes zu lindern, indem Sie ihn ruhig halten, während Sie versuchen, seinen gebrochenen und blutenden Nagel zu bewerten.

Sprechen Sie beruhigend mit Ihrem Welpen und streicheln Sie ihn sanft, während Sie die Wunde beurteilen, und versichern Sie ihm, dass alles in Ordnung ist.

Wenn Ihr Hund Sie offensichtlich nicht in der Nähe der Verletzung haben will, zwingen Sie sie nicht. Konsultieren Sie stattdessen so bald wie möglich einen Fachmann.

Wann sollte ich den Tierarzt meines Hundes konsultieren?

Die meisten gebrochenen und blutenden Klauen können zu Hause behandelt werden. In bestimmten Fällen ist es jedoch ratsam, den Tierarzt Ihres Hundes zu kontaktieren.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Wenn Ihr Hund zum Beispiel seinen Nagel schnell abgebrochen hat oder der Nagel gebrochen oder gebrochen ist, aber immer noch ohne Anzeichen eines Abfalls befestigt ist, sollten Sie zum Tierarzt gehen.

Wie bereits erwähnt, sollten alle Anzeichen einer Infektion wie verstärkte Schmerzen, Hinken, Schwellungen und übermäßige Blutungen so schnell wie möglich von einem Fachmann behandelt werden.

Wenn Sie sich bezüglich der Schwere einer Nagelverletzung Ihres Hundes nicht sicher sind, sollten Sie sich unbedingt an den Tierarzt Ihres Hundes wenden, bevor Sie mit den Hausmitteln fortfahren.

Verhindern einer gebrochenen Klaue in der Zukunft

Nicht alle gebrochenen und blutenden Nägel können verhindert werden. Sie können jedoch helfen, deren Auftreten zu reduzieren, indem Sie die Nägel Ihres Hundes regelmäßig beschneiden lassen.

Achten Sie darauf, sie nicht zu kurz zu schneiden, da dies auch Blutungen und nachfolgende Schmerzen und Infektionen verursachen kann.

Leider kann es schwierig sein, immer zu wissen, wie kurz beim Schneiden der Klauen Ihres Hundes zu kurz ist. Eine Alternative besteht darin, die Nägel Ihres Hundes zu schleifen.

Dies macht es manchmal einfacher, Rissen oder Zerreißen zu vermeiden, wenn sich Ihr Hund wie viele andere bei der wöchentlichen Verwöhnung des Welpen entfernt.

Durch das Schleifen können Sie auch aufhören, bevor Sie den Nägeln Ihres Hundes zu nahe an Nerven und Blutgefäßen kommen.

Sind blutende Nägel bei Hunden häufig?

Die Antwort ist ja! Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihr Hund einen gebrochenen Nagel hat, der blutet. Die Wahrheit ist, wenn Ihr Hund es noch nicht getan hat, wird er wahrscheinlich irgendwann brechen oder zerreißen.

Am wichtigsten ist es, die Verletzung des Nagels einzuschätzen und umgehend Maßnahmen zu ergreifen, indem Sie wissen, wie ein Hund den Nagel am Bluten hindert oder der Rat eines Tierarztes eingeholt wird.

Den Blutfluss zu stoppen und die Wunde zu reinigen ist der Schlüssel, und innerhalb einer Woche sollte sich Ihr Hund wieder normalisiert haben.

Im Zweifelsfall sollten Sie am besten den Tierarzt Ihres Hundes konsultieren, um weitere Anweisungen zu erhalten oder um Ratschläge zu erhalten, wie Sie die Blutung eines Hundes verhindern können.

Denken Sie daran, dass sich der gebrochene Nagel Ihres Hundes bei entsprechender Pflege und Reinigung innerhalb weniger Wochen nachwachsen muss.

Am Ende des Tages ist eine der größten Eigenschaften unserer pelzigen Gefährten, dass sie belastbar sind!

Mit der richtigen Behandlung und viel Liebe dauert es nicht lange, bis Ihr Hund wieder zu seinen entzückenden Hündchenarten zurückkehrt.

Hat Ihr Hund jemals einen Nagel gebrochen? Haben Sie eine der oben genannten Methoden verwendet? Oder haben Sie einen weiteren tollen Vorschlag? Teilen Sie uns bitte mit, ob die Kommentare unten sind.

Referenzen und weiterführende Literatur

Evans HE und de Lahunta A. 2013. Millers Anatomie des Hundes. 4. Ausgabe. Elsevier

Müller, RS et al. 2001. Diagnose der Hundeklauenkrankheit – Eine prospektive Studie von 24 Hunden. Tierärztliche Dermatologie.

Acker R und Fergus J. 2009. Feldführer für Hunde Erste Hilfe: Notfallversorgung für den Outdoor-Hund. 3. Auflage Wilderness Adventure Press.

Wie kann man verhindern, dass der Hund eines Hundes schnell und sicher blutet?

Add comment