Meine Hundenamen
Wie Sie Ihren Welpen aufhalten, Poop zu essen

Wie Sie Ihren Welpen aufhalten, Poop zu essen

Wie Sie Ihren Welpen aufhalten, Poop zu essen  Wenn es ein Thema gibt, das neue Welpenbesitzer fürchten lässt, stellt es fest, dass der Welpe Kackhunde isst.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, wie Sie verhindern können, dass Ihr Hund Welpen frisst, aber zuerst werfen wir einen Blick darauf, warum Welpen dies tun und wie gewöhnlich und normal diese Angewohnheit tatsächlich ist.

„Normal!“ Du weinst „Sicher nicht?“

Als sie zum ersten Mal sehen, wie ihr Welpe seine eigenen Fäkalien frisst, sind die meisten neuen Welpenbesitzer davon überzeugt, dass sie einen verdorbenen und höchst anormalen Hund bekommen haben.

Es ist üblich, dass neue Welpenbesitzer das Thema mit Phrasen wie „Das muss aufhören“ oder „Dies kann nicht weitergehen“ und „Ich habe Kinder, die Sie kennen“ einführen.

Sie sind überzeugt, dass Kackenessen definitiv nicht etwas ist, mit dem sie auch über den Familienhund in Verbindung gebracht werden wollen.

Und wer kann sie beschuldigen?

Wie kann es denn auch normal sein, wenn schon der Gedanke daran, dass Welpen Kacke essen, so widerlich ist. Lass uns einen Blick darauf werfen

Warum isst mein Welpe Kacke?

Vor allem ist die harte Wahrheit, dass viele, wenn nicht die meisten, von Zeit zu Zeit Kacke essen. Besonders wenn sie Welpen sind. Eine im Jahr 2012 durchgeführte Studie ergab, dass 16% der Hunde ernste Poo-Esser sind!

Der Hund, mit dem Sie letzte Woche Ihr Eis am Strand geteilt haben? Wahrscheinlich hat er zuerst etwas gegessen.

Wie Sie Ihren Welpen aufhalten, Poop zu essen

Der Hund Ihres Freundes – derjenige, der Ihr Gesicht bei jedem Anruf rundum gut wäscht? Wahrscheinlich isst er auch Kacken.

Viele, viele Hunde machen das, wenn sie die Chance bekommen. Es ist nur so, dass die Leute nicht darüber reden. Das ist für viele von uns peinlich.

Mein Punkt ist – Ihr Hund ist völlig normal – ich möchte Sie in dieser Hinsicht wirklich beruhigen, weil die Sorge, dass ein Welpe irgendwie komisch oder unnatürlich ist, sehr häufig ist.

Warum machen Hunde das?

Warum sich Hunde auf der ganzen Welt oft in dieser unangenehmen Vergangenheit engagieren, weiß niemand mit Sicherheit, aber es wird immer wahrscheinlicher, dass sie den Geschmack mögen.

Poop-Essen hat nichts mit schlechter Ernährung zu tun – gut ernährte Hunde machen es genauso wahrscheinlich wie andere. Obwohl der gelegentliche Kackenesser eher hungrig ist.

Einige Leute, darunter auch ich, stellen fest, dass rohe gefütterte Hunde weniger geneigt sind, Kacke zu essen.

Vielleicht weil ihr Essen mehr verdaut ist.

Dagegen enthält Kibble viele Füllstoffe und starke Aromen, die den Hund durchdringen und deren Kot voluminöser, stinkender und möglicherweise anfälliger für Hunde als Snack machen.

Poop-Essen scheint bei einigen Hunderassen häufiger zu sein als bei anderen Hunderassen, es gibt jedoch keine strengen Regeln.

Nun zum nächsten Punkt, den die meisten Menschen machen – „aber macht mein Welpe nicht krank?“

Wird Poop meinen Welpen krank machen?

Überraschenderweise scheint das Kackenessen bei den meisten Hunden keine negativen Auswirkungen zu haben. Einige Hunde erbrechen sich später in Ihrer Küche wieder eine Kacke – eine andere liebenswerte Hundeart. Aber die meisten werden den Kot schlucken und verdauen, ohne irgendwelche negativen Auswirkungen zu haben.

Natürlich, wenn Ihr Welpe die Hündchen eines anderen Hundes isst und dieser Hund Würmer hat, besteht eine Chance, dass auch Ihr Welpe Würmer bekommt. Wenn es Ihrem Welpen gelingt, die Mahlzeit zu sich zu nehmen, die ein anderer Hund durchlaufen hat, ist es eine gute Idee, ihn zu entwurmen.

„OK“, sagst du, „also ist er nicht durcheinander, es ist ziemlich normal und es wird ihm nicht schaden.“ Aber ich will immer noch nicht, dass er es tut. Es ist einfach GROSS. Das bringt uns zur letzten Frage, die die meisten Leute stellen

Wie kann ich verhindern, dass mein Welpe Kacke isst?

Hier sind einige der Techniken, mit denen die Menschen versuchen, ihre Welpen beim Kacken zu stoppen

  • Das Essen des Welpen mit Zusätzen wie Ananas bestreuen
  • Den Kot ihres Welpen mit etwas Unangenehmem wie Chilischote bestreuen
  • Den Welpen auf Rohkost umstellen
  • Bestrafung des Welpen wegen Berührungen
  • Kack entfernen, sobald es produziert ist
  • Dem Welpen beibringen, sich für eine GROSSE Belohnung vom Hacken zu entfernen

Aber funktioniert eine dieser Methoden?

Es gibt widersprüchliche anekdotische Beweise dafür, dass die ersten beiden Techniken funktionieren, einige behaupten, sie würden es tun, und andere behaupten, sie würden es nicht tun. Ich persönlich möchte meinen Welpen nicht mit etwas füttern, das nicht Teil einer ausgewogenen Ernährung ist.

Und wenn Sie nah genug an den Hockern Ihres Welpen sind, um etwas darauf zu streuen, ist es für mich viel sinnvoller, sie einfach aufzuheben und zu entsorgen.

Es gibt anekdotische Beweise, dass ein Wechsel zu einer rohen Diät hilfreich sein kann, aber es hilft nicht jedem. Und ganz ehrlich, es ist eine große Veränderung in Ihrem Leben, die in einem breiteren Kontext betrachtet werden sollte, als nur einen Welpen zu stoppen, der sich auf Kackhacke aufhält.

Das bedeutet, dass wir den Welpen für das Berühren von Kacke bestrafen, ihn dafür belohnen, dass er sich von Kacke gelöst hat und die Kacke in dem Moment aufräumt, in dem er den Boden berührt.

Ich empfehle dringend, diese beiden letzten Methoden zu kombinieren und die Bestrafung zu vergessen.

Bestrafung hat in jeder Trainingssituation eine Reihe von Nachteilen, und das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihr Welpe Angst vor Kacken hat. Das kann zu Verstopfung, Verschmutzung im Haus usw. führen.

Säubern

Wenn Sie sich angewöhnt haben, Ihren Welpen draußen zu lassen, um sein ‚Geschäft‘ zu erledigen, während Sie in einer warmen Küche bei einer Tasse Kaffee und dem Kreuzworträtsel sitzen. Das wird nervig.

Vergessen Sie nicht, Ihren Hund hinzuzufügen!

Wie Sie Ihren Welpen aufhalten, Poop zu essen

Aber wenn Sie mit Ihrem Welpen nach draußen gehen und alles aufklären, was er tut, ist der brillante Weg, um die meisten Fälle von Koprophagie (der Phantasiebegriff für Kackenessen) an den Kopf zu schlagen.

Weg von kacken

Kombinieren Sie eine Verpflichtung zur Aufklärung, indem Sie Ihrem Welpen beibringen, sich herumzudrehen, wenn er ein spezielles Signal von Ihnen hört, das bedeutet, Sie haben etwas „Großes“, das Sie ihm geben können (zum Beispiel eine schöne Handvoll saftig gekochtes Hähnchen).

Sie haben dann die Werkzeuge, um mit einem „Poop-Event“ umzugehen, wenn Sie erwischt werden.

Etablierte Poop-Esser

Sie können das Essen von Hacken oft heilen oder drastisch reduzieren, indem Sie ziemlich beträchtliche Belohnungen dafür liefern, wenn Sie sich von Hacken lösen.

Denken Sie daran, dass Ihr Welpe die ersten Male, wenn Sie dies tun, wahrscheinlich den Kot aufhebt, den er gerade gesehen hat, und ihn mitbringt, wenn er Sie rufen hört.

Trainiere ein Zauberwort

Bringen Sie Ihrem Welpen bei, zu einem besonderen Wort zu kommen. Dies ist ein Wort, das immer von einer glänzenden Belohnung begleitet wird.

Sie können dieses Wort dann verwenden, wenn Sie in eine Situation geraten – in einem Garten eines anderen vielleicht oder auf einem Spaziergang -, in der Ihr Welpe einen Poo findet und sich darauf vorbereitet, hineinzuziehen.

Rufen Sie Ihren Welpen mit Ihrem speziellen Wort an

Widerstehen Sie dem Drang, vor Schock in Ohnmacht zu fallen, wenn er die Kacke mitbringt . Und sagen Sie ihm NICHT, dass er keine Belohnung verdient, wenn er so abstoßend ist.

Stell dir vor, du denkst, er sieht immer noch bezaubernd aus (du kannst das, du kannst es wirklich) – er wird die Kacke ausspucken, wenn du ihm seine Belohnung zugibst.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Auch wenn er die Kacke auf seinem Weg zu dir schluckt, gebe ihm trotzdem seinen Lohn. Wenn die Belohnung gut genug ist, wird er bald Kacken ausspucken, um sie zu bekommen, und wird sich schließlich nicht einmal die Mühe machen, sie aufzuheben.

Persistenz zahlt sich aus!

Ich habe mit dieser Methode großartige Ergebnisse erzielt – aber Sie müssen den Welpen hartnäckig belohnen, wenn er Sie erreicht, auch wenn er zuerst die Kacke isst.

Es wird eine Weile dauern, bis er sich damit auseinandersetzt, dass Sie kein Interesse daran haben, die Kacke von ihm zu nehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie es abholen und entsorgen, während er seine Belohnung isst.

Lieben Sie Ihren Hund trotz seiner Gewohnheiten

Kackenlachen kann wirklich zwischen einem Hund und seiner Familie kommen. Welpen wurden verschenkt oder sogar wegen des Kotessens ausgesetzt.

Dies liegt daran, dass sich die Leute sagen, dass ihr Hund verdorben oder widerlich ist, bis sie es glauben.

Lass dir das nicht passieren.

Versuchen Sie zu akzeptieren, dass Ihr Welpe gerade das tut, was Hunde auf der ganzen Welt schon vor langer Zeit getan haben.

Er ist immer noch der gleiche liebenswerte, treue, liebe Freund, der er immer war.

Machen Sie sich die Mühe, Kacken sofort zu beseitigen, und die meisten Welpen werden aus der Gewohnheit herauswachsen. Ich sage nicht, dass sie nicht gelegentlich in Versuchung geraten, aber es sollte kein Problem sein, das in Ihrem Leben eine wesentliche Rolle spielt.

Isst dein Hund Kacke?

Haben Sie sich mit diesem Problem befassen müssen? Was hast du versucht und hat es funktioniert?

Wie Sie Ihren Welpen aufhalten, Poop zu essen

Add comment