Meine Hundenamen
Wie viel kostet ein Welpe?

Wie viel kostet ein Welpe?

Wie viel kostet ein Welpe?

Wie viel kostet ein Welpe? Betrachtet man die Kosten beliebter Hunde nach Rasse und die Faktoren, die sie mehr oder weniger teuer machen.

Dies kann eine komplizierte Frage sein, wenn Sie mit der Welt der Hundezucht nicht vertraut sind.

Welpenkosten können von vielen Faktoren abhängen.

In jedem Fall hängt der Welpenpreis jedoch von den eigenen Kosten des Züchters ab, um diesen Welpen zu züchten und aufzuziehen.

Während der Preis eines Welpenhundes von außen als willkürlich erscheinen mag, scheint er von innen sehr unterschiedlich zu sein.

Wie viel kostet ein Welpe?

Ein gut erzogener Pedigree oder Designer-Welpe kostet durchschnittlich 400 bis 2.000 US-Dollar. Die Kosten eines Welpen variieren stark, abhängig von der Rasse, der Beliebtheit und dem Betrag, den der Züchter in Gesundheitstests investiert hat.

Aber nur weil gute Welpen nicht billig sind, heißt das nicht, dass jeder teure Welpe ein guter Welpe ist.

Die wahre Antwort auf „Warum sind Welpen so teuer?“ Ist oft auf die Mode angewiesen, ebenso wie die Tatsache, dass Hunde teuer zu züchten und zu pflegen sind.

Es ist immer eine gute Idee, selbst zu recherchieren, wie viel ein Welpe kostet, um ihn zu kaufen, zu füttern , zu unterbringen und zu pflegen (einschließlich tierärztlicher Untersuchungen).

Auf diese Weise können Sie jetzt entscheiden – bevor Sie das anfängliche Engagement und die Investition tätigen – wenn der Welpe, den Sie kaufen möchten, ein Hund ist, können Sie es sich leisten, ihn für den Rest seines Lebens zu kaufen.

Berechnung der Kosten für einen Welpen

Die Berechnung der Gleichung „Wie viel kostet ein Welpe?“ Ist einfacher, wenn Sie einige der Kosten hinter den Kulissen verstehen, die der Züchter zu tragen hat.

Viele dieser Kosten fallen an, bevor Ihr neuer Welpe überhaupt geboren wird!

Werfen wir einen Blick auf einige der allgemeinen Kosten, die den meisten Züchtern anfallen, nur um einen Wurf Welpen in diese Welt zu bringen.

Alle Kosten, die Sie hier sehen, sind Schätzungen, die auf den tatsächlichen Züchterberichten basieren.

Die Abweichung bezieht sich auf rassenspezifische Gesundheitsprobleme (z. B. die Anzahl der für diese Rasse erforderlichen genetischen Vorsorgeuntersuchungen) sowie auf die Anzahl der Welpen pro Wurf:

  • Genetische Gesundheitsprüfung . 250 bis 750 $
  • Stud Dienstleistungen 500 bis 2.000 $
  • Geburt liefert. 25 bis 125 US-Dollar
  • Kaiserschnitte und Geburtskomplikationen. 2.000 – 7.000 Dollar +
  • Impfungen (Welpen). 100 bis 500 US-Dollar
  • Entwurmung (Welpen). 25 $ / Welpe
  • AKC-Registrierung (Elternhunde und Welpen). $ 25 plus $ 2 / Welpe
  • Elterntier und Welpenfutter, Vitamine, Ergänzungen. 100 bis 200 US-Dollar
  • Welpenzubehör, Spielzeug, Beißringe, Leinen / Halsbänder, et al. 50 bis 100 Dollar
  • Mikrochip $ 50 / Welpe
  • Kosten für Werbung / Website (um die neuen Welpen in guten Häusern unterzubringen). 50 bis 300 Dollar
  • Tierärztliche Vorsorgeuntersuchungen (neue Mutter und Welpen). 125 $ +

Wenn Sie diese Auflistung einiger Züchterausgaben für Elternhunde und -welpen scannen, können Sie sehen, wie die Zucht von Welpen nicht die lukrativste Berufswahl ist.

Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Mutter einen Kaiserschnitt benötigt oder ein Welpe einen gesundheitlichen Notfall hat.

In der Tat sind viele Züchter mit Ausstellungsnachweisen und jahrzehntelangen Fachkenntnissen Hobbyisten, die keine Erwartungen haben, von reinrassigen Hunden zu leben.

Sie lieben nur Hunde!

Sie arbeiten oft an anderen Jobs, um die Hypothek und die Rechnungen zu bezahlen, die sich stauen, wenn ein Elternhund oder ein Welpe eine zusätzliche tierärztliche Betreuung benötigt.

Teure Welpen im Vergleich zu Welpen mit niedrigem Preis

Wie bei allem, was mit einem Preis ist, ist es wahrscheinlich, wenn der Preis zu gut erscheint, um wahr zu sein.

Der Kauf von Welpen mit niedrigem Preis, die nicht aus einem gemeinnützigen Rettungsheim stammen, kann ein Warnzeichen sein, dass Sie einen Welpen in einer Welpenmühle kaufen möchten , auch wenn dies nicht immer der Fall ist.

Laut dem Puppy“ mill project> gibt es allein in den Vereinigten Staaten ungefähr 10.000 Welpenmühlen.

Welpenmühlen gibt es, wie der Name schon sagt, zu einem einzigen Zweck: durch die Zucht von immer mehr Welpen einen Gewinn zu erzielen. Um Geld zu sparen, wird die Zucht normalerweise unter erschreckenden Lebensbedingungen durchgeführt.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, indem Sie mit seriösen Züchtern sprechen, um die durchschnittlichen Kosten eines reinrassigen Welpen herauszufinden, der nicht aus einer Welpenmühle stammt!

Woher wissen Sie sonst, ob Sie für einen hochwertigen Welpen zu viel oder zu wenig bezahlen, um eine Welpenmühle unbeabsichtigt zu unterstützen?

Wenn Sie die Antwort auf die Frage „Wie viel kostet ein Welpe?“ Lernen, können Sie nicht unbedingt sicherstellen, dass Sie nicht einer Welpenmühle oder einem Hinterhofzüchter zum Opfer fallen.

Es kann jedoch ein weiteres Hilfsmittel sein, um Sie bei der Auswahl eines seriösen Züchters zu unterstützen, dessen Welpenpreis die tatsächlichen Kosten für den Betrieb eines qualitativ hochwertigen und auf Gesundheit ausgerichteten Zuchtunternehmens darstellt.

Wie viel kostet ein Welpe?

Wie viel kostet ein Welpe pro Rasse?

Alle Züchter müssen bestimmte allgemeine Kosten tragen, um zwei Elternhunde erfolgreich zu züchten und einen gesunden Wurf zu züchten.

Diese Kosten können sich bei jedem Wurf erhöhen oder verringern, je nachdem, ob Schwangerschaftsbedenken oder andere gesundheitliche Komplikationen bestehen.

Hinzu kommen die Kosten der Nachfrage gegenüber dem Angebot. Mit anderen Worten, einige Rassen sind so beliebt, dass Züchter von potenziellen Besitzern belagert werden, die ihre Welpen kaufen möchten.

Wahrscheinlich werden Sie kaum einen wirklich seriösen Züchter finden können, der den Preis erhöht, nur weil sie es können, aber die Erhöhung der Preise kann eine Möglichkeit sein, weniger geeignete oder weniger engagierte potentielle Welpenbesitzer auszusondern.

Das Angebot von Zwingertouren, die Anzahlungen erfordern, um einen Platz auf einer zukünftigen Wurfliste für Wurf zu halten, und andere Vorsichtsmaßnahmen sind auch für seriöse Züchter üblich.

Um Ihnen ein Gefühl dafür zu geben, wie die Welpenkosten je nach Bedarf für eine bestimmte Hunderasse variieren können, wollen wir uns einige durchschnittliche Welpenkosten pro Hunderasse anschauen.

Diese Kostenspannen repräsentieren die tatsächlichen Züchterpreise für Welpen.

Husky-Welpen

Wie viel kosten heisere Welpen?

Die Kosten für einen Husky-Welpen können je nach Abstammungslinie der Elternhunde sowie der von Ihnen gesuchten Rasse unterschiedlich sein.

Zum Beispiel können Alaskan“ huskies> von Championship-Schlittenhundelinien leicht mehr als 10.000 USD pro Welpe kosten!

Wenn Sie jedoch nur einen hochwertigen Alaskan Husky von hoher Qualität wünschen, könnten Ihre Kosten vernünftige 1.000 bis 1.500 USD betragen.

Siberian“ husky-> Welpen, die als Haustiere gedacht sind, können noch vernünftiger sein und kosten in der Regel zwischen 700 und 1.000 US-Dollar.

Pitbull-Welpen

Was kosten Pitbull-Welpen? Die Antwort hier ist, dass der Preis variieren kann – sehr viel!

Pitbulls sind derzeit eine der umstrittensten Hunderassen im Land und können dennoch eine der gefragtesten und teuersten sein.

Nehmen wir zum Beispiel den blauen“ nasen pitbull> .

Diese Welpen haben blaue Nasen und blaugraue Mäntel. Einige haben auch schöne blaue Augen.

Gleiches gilt für die rote“ nasengrube> , die eine rötliche Nase trägt und oft auch rotes oder weißes Fell hat.

Beide Hunde sind Beispiele für einen seltenen Farbausdruck, der bei Enthusiasten einen hohen Preis bedeutet.

Diese seltenen Farben können jedoch zu zusätzlichen gesundheitlichen Problemen führen, wenn ein Züchter absichtlich Welpen für diese Färbung züchtet.

Wenn Sie einen dieser seltenen Pitbull-Welpen möchten, können Sie ein Preisschild erwarten, das zwischen 1.000 und 3.000 $ liegt.

Wenn Sie nach einem amerikanischen Pitbull Terrier-Welpen (der offizielle Zuchtname) mit der gebräuchlicheren Färbung suchen, ist ein Preis von 500 bis 700 Dollar für einen Welpen üblich.

Pitbull-Hunde können auch mit ungewöhnlichen Zusatzkosten einhergehen, die Sie für andere Hunderassen nicht finden.

In einigen Gegenden könnten Sie beispielsweise eine höhere Hausbesitzer-Versicherung bezahlen, wenn Sie einen Pitbull besitzen. In anderen Gegenden kann es schwierig sein, ein Apartment oder eine Wohnung zu finden, in der Sie einen Pitbull besitzen können.

In einigen Gemeinden müssen Sie möglicherweise eine Lizenz für einen „gefährlichen Hund“ erwerben, bevor Sie einen Pitbull besitzen können.

Dies sind alles wichtige Aspekte, die Sie aus Kosten- und Legalitätsgründen untersuchen müssen, bevor Sie in einen Pitbull-Welpen investieren!

Labrador-Welpen

Wie viel kostet ein Labrador-“ welpe>

The Lab ist seit 26 Jahren der beliebteste Hund in den Vereinigten Staaten.

Dies bedeutet, dass Sie mit vielen eifrigen zukünftigen Tierbesitzern um einen Lab-Welpen konkurrieren, aber es bedeutet auch, dass Sie wahrscheinlich mehr Züchter haben werden, da die Nachfrage nach diesen Hunden so konstant ist.

Die aktuellen Kosten für einen Lab-Welpen eines renommierten Züchters liegen zwischen 500 und 1.500 USD.

Bulldogge-Welpen

Wie viel kosten Bulldoggenwelpen“ diese teuren welpen k sie aufgrund ihrer beliebtheit im moment von bis laufen lassen.>

Wenn Sie in einen Bulldogge-Welpen investieren, ist es wichtig zu wissen, dass diese brachyzephalen (flachgesichtigen) Hunde oft spezielle (und recht teure) Gesundheitsbedürfnisse haben , die sich auf ihre Gesichtsform beziehen.

Atembeschwerden, Sehstörungen, Zahnprobleme und Hautinfektionen sind nur einige der vielen Probleme, die reinrassige englische oder französische Bulldoggen im Laufe ihres Lebens bestehen können.

Stellen Sie also sicher, dass Sie diese zusätzlichen Kosten in Betracht ziehen, bevor Sie sich einem Bulldogge-Welpen verschreiben.

Malteser Welpen

Der durchschnittliche Preis, den maltesische“ welpenhunde abrufen> können, hängt häufig davon ab, ob der Welpe für den Schauring gezüchtet wird.

Diese Welpen können zu einem Spitzenpreis kommen, der bis zu Tausenden von Dollar reicht!

Wenn Sie jedoch nur ein qualitativ hochwertiges Malteser-Haustier wünschen, können Sie davon ausgehen, dass Sie irgendwo zwischen 600 und 2.000 $ für einen maltesischen Welpen ausgeben werden.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass sehr kleine Welpen wie die Malteser an gesundheitlichen Problemen in Bezug auf ihre Größe leiden können.

Zahnprobleme sind ebenso häufig wie der Zusammenbruch der Trachea. Luxating Patella (Kniescheibenluxation) ist ein weiteres häufiges Problem bei sehr kleinen und Spielzeughunderassen. Oft ist eine kostspielige Operation die einzige Korrekturoption.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um mit Ihrem Tierarzt im Voraus über die möglichen Kosten zu sprechen, die mit der Mitnahme einer kleinen oder Spielzeughunderasse sind.

Der perfekte Begleiter für das Leben mit einem neuen Welpen

Dies kann Ihnen wirklich dabei helfen, sich auf mögliche Ausgaben vorzubereiten, die Sie vorab budgetieren können.

Mops Welpen

Der Durchschnittspreis für einen Mops-Welpen“ kann zwischen und liegen.>

Wie bei Bulldoggenwelpen können auch Mopswelpen aufgrund ihrer Gesichtsform ein Leben lang besondere gesundheitliche Anforderungen haben .

Überhitzungsprobleme, Atemprobleme, Zahnprobleme, Sehstörungen und Deformitäten der Wirbelsäule (im Zusammenhang mit ihren spiralförmigen Schwänzen ) sind alles Probleme, die Sie während der gesamten Lebensdauer Ihres Mops mehrmals zum Tierarzt schicken können.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie für Ihre eigene Haushaltsplanung und den allgemeinen Seelenfrieden diese besonderen Kosten sowie den Preis eines Mops-Welpen untersuchen, bevor Sie eine feste Verpflichtung eingehen.

(Um mehr über dieses sehr schwierige Thema zu erfahren, lesen Sie Geschichten“ mopsbesitzer> , die aufgrund der hohen laufenden Veterinärrechnungen für ihre flachen Gesichter gezwungen waren, ihre Hunde aufzugeben.)

Budgetierung für einen neuen Welpen

Bei der aufregenden Planung, einen neuen Welpen bei sich zu Hause willkommen zu heißen, kann es leicht sein, zu vergessen, wie viel Geld und Geld dieser Welpe für eine Investition darstellt!

Unabhängig davon, ob Ihr neuer Welpe aus einem Rettungsheim stammt und nur eine einfache, günstige Rehoming-Gebühr kostet oder Sie einen seltenen reinrassigen Welpen von einer Meisterschafts-Showlinie kaufen, ist diese Gebühr wahrscheinlich nur die erste von vielen Ausgaben, die Ihr Welpe zu Lebzeiten kostet.

Die“ erstellung eines budgets> für Ihre pelzige Familie ist eine großartige Möglichkeit, um sich (und Ihren Geldbeutel) auf mögliche Kosten vorzubereiten.

Dazu gehören Hundebetten und Reisekisten, Hundespielzeug und Trainingskurse, Tierarztprüfungen und Tierversicherungen sowie ungeplante Gesundheitsnotfälle, die in der Zukunft auftreten können.

Wie viel kostet ein Welpe?

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel als informativ und nützlich empfunden haben, wenn Sie selbst nach Ihrem nächsten Welpen suchen!

Es braucht etwas mehr Zeit und Geduld, um einen seriösen Welpenzüchter zu finden.

Es kann mehr Zeit und Geduld brauchen, um auf die Warteliste für einen Welpen zu kommen, und noch mehr Zeit und Geduld, um zu warten, während Ihr Welpe entwöhnt ist und sich auf ein „für immer“ Zuhause bei Ihnen vorbereitet.

Aber wir versichern Ihnen, dass das Endergebnis die Zeit wert sein wird!

Haben Sie persönliche Erfahrung mit den Welpenkosten, entweder von der Züchter- oder der Inhaberseite? Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit – wir lernen gerne von unseren Lesern!

Ressourcen:

O’Malley, C., “ Kosten“ f die zucht und den wurf eines> Wurfes“, O’Mal Alaskan Malamutes Kennel, 2018.
Mitchell, M., „ Was“ kostet ein wurf um zu wachsen> , ”Bleu Moon Cockers Kennel, 2018.
AKC, “ Fee“ schedule> „, American Kennel Club, 2018.
Laico, A. et al. “ K%C3%A4ufer“ aufgepasst: das problem mit welpenm und hinterhofz> „, Paws Shelter, 2018.
Nolen, RS, „ Die“ gef> Hundedebatte“, JAVMA News, 2017.

Wie viel kostet ein Welpe?

Add comment